Neu

26-06-2015 13:30

Im Anlass an die Kennzeichnung des 26.Juni – Internationalen Tages gegen Folter Es ist skandalös, dass der Staat Bosnien und Herzegowina trotz der gerichtlich festgelegten Tatsachen noch immer nicht das Gesetz über Rechte der Folteropfer verabschiedet hat und damit die Existenz der Konzentrationslager und der dort getöteten Opfer leugnet...

Weiterlesen...

Mahnwache in Den Haag - Oktober 2009

Am 26.10.2009 wurde der Beginn des Prozesses gegen Radovan Karadzic vor dem ICTY angesetzt. Hierzu organisierten wir zusammen mit den Müttern aus Srebrenica, den überlebenden Lagerhäftlingen und Vereinen vergewaltigter Frauen wie auch mit zahlreichen anderen Opfervereinen eine Menschenrechtsaktion in Den Haag vor dem Gebäude des ICTY. Wir reisten zusammen mit etwa 150 überlebenden Opfern über 30 Stunden aus Sarajevo nach Den Haag.

Weiterlesen...

Projekt der Genozidprävention - April 2009

Bosnische Genozidüberlebende gegen Genozid weltweit
April – Monat der Genozidprävention
 
Im Rahmen der internationalen Kampagne "Genocide Prevention Project" und "Genocide Prevention Month"  hat die Gesellschaft für bedrohte Völker – BiH in Zusammenarbeit mit den Organisationen „Youth Initiative for Human Rights“, „Bildung bat Bosnien und Herzegowina auf“ und „Kinder – Säulen der Welt“ am 6.April 2009 in Sarajevo eine Menschenrechtsaktion organisiert, bei der die Verhaftung der für den Genozid in Bosnien und Herzegowina verantwortlichen Täter mit General Ratko Mladic an der Spitze wie auch die sofortige Beendigung der Massenverbrechen und der Genozide weltweit und ganz konkret in Darfur gefordert wurde.

Weiterlesen...

Dream for Darfur - Dezember 2007

Die Gesellschaft für bedrohte Völker – Sektion Bosnien und Herzegowina organisierte am 07.12.2007 zusammen mit der Organisation „Dream for Darfur“ aus den USA in Sarajevo eine Aktion der Solidarität mit den Genozidopfern in der Sudan-Provinz, Darfur.

Weiterlesen...

 
Design by BuonArte.com
© Gfbv Bosna i Hercegovina All rights reserved
Trampina 4 / IV, 71000 Sarajevo, tel.: ++387 33 213 707, fax: ++387 33 213 709, e-mail: gfbv_sa@bih.net.ba, www.gfbv.ba
Gesellschaft für bedrohte Völker - BiH